Die Digitalisierung hat die fertigungsindustrie fest im griff

1 März 2020
Die Digitalisierung führt zu Veränderungen in allen Teilen der Gesellschaft. Diese Veränderungen sind manchmal störend. Denken Sie zum Beispiel an die Art und Weise, wie wir heute Hotelaufenthalte über Internetplattformen buchen. Was ist mit den Reisebüros geschehen? Oder wie Unternehmen wie Facebook und Google sehr gezielt Werbung von Unternehmen anzeigen, die zufällig mit dem übereinstimmen, wonach Sie im Internet gesucht haben. Oder die App, die jeden Morgen die Nachrichten zusammenstellt, für die Sie sich interessieren. Dies sind Beispiele, die jeder aus seinem Alltag kennt.
 
Diese Digitalisierung wird auch die Fertigungsindustrie verändern, denn Industrie 4.0 beginnt mit der Digitalisierung und Vernetzung von Maschinen, Geräten und Verwaltungssystemen in Unternehmen. Die Auswirkungen werden letztlich weit darüber hinausgehen. Jedes Unternehmen des verarbeitenden Gewerbes wird mit Industrie 4.0 konfrontiert werden. Wer sich rechtzeitig damit befasst, kann die Vorteile der Digitalisierung maximal ausschöpfen. Aber wie fängt man mit Industrie 4.0 an?
Laden Sie unseren bericht herunter

Digitalisierung die Fertigungsindustrie